Standalone24.de Wir machen Ihre Werbung bezahlbar - Ihre Werbung an derzeitig bis 1.116.200 Leser

  

» Info zur Standalone-Werbung


      

Wir verschicken nur Ihre Werbung an alle Leser.

Vorteile:

  • Mehr Besucher

  • Mehr Verkäufe

  • Mehr neue Kundengewinnungen

  • Mehr Aufmerksamkeit

Wir sind für Ihren Inhalt der Werbung nicht Verantwortlich. Prüfen Sie daher Ihre Werbung genau. Können wir Ihre Werbung wegen illegale Inhalte nicht versenden, verlieren Sie Ihren Anspruch auf das Entgeld der Werbung. Sind Sie sich nicht sicher, schicken Sie uns vorab Ihren Werbetext zu, wir prüfen diesen kostenlos für Sie.

Sie können in dem Textfeld auch Ihre "HTML" Vorlage einfügen.

Bitte beachten Sie das Ihre Werbung erst nach Zahlungseingang bei uns verschickt wird. Mehr zum Thema Zahlungen erfahren Sie bei uns auf folgender Seite. Bitte Informieren Sie sich darüber. Bitte beachten Sie unsere AGB

Ihre Werbung können Sie binnen 24 Stunden bei uns stornieren. Dieses muss per Fax, E-Mail oder Post erfolgen. Bei nicht Stornierung der Werbung ist der Auftrag als verbindlichen Auftrag zu sehen. 

Sind Sie sich nicht sicher oder Sie haben Fragen?

Ihr Standalonde24.de Team 


§ 7 Unzumutbare Belästigungen

(1) Unlauter im Sinne von § 3 handelt, wer einen Marktteilnehmer in unzumutbarer Weise belästigt.
(2) Eine unzumutbare Belästigung ist insbesondere anzunehmen

1. bei einer Werbung, obwohl erkennbar ist, dass der Empfänger diese Werbung nicht wünscht;
2. bei einer Werbung mit Telefonanrufen gegenüber Verbrauchern ohne deren Einwilligung oder gegenüber sonstigen Marktteilnehmern ohne deren zumindest mutmaßliche Einwilligung;
3. bei einer Werbung unter Verwendung von automatischen Anrufmaschinen, Faxgeräten oder elektronischer Post, ohne dass eine Einwilligung der Adressaten vorliegt;
4. bei einer Werbung mit Nachrichten, bei der die Identität des Absenders, in dessen Auftrag die Nachricht übermittelt wird, verschleiert oder verheimlicht wird oder bei der keine gültige Adresse vorhanden ist, an die der Empfänger eine Aufforderung zur Einstellung solcher Nachrichten richten kann, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. 

(3) Abweichend von Absatz 2 Nr. 3 ist eine unzumutbare Belästigung bei einer Werbung unter Verwendung elektronischer Post nicht anzunehmen, wenn

1. ein Unternehmer im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von dem Kunden dessen elektronische Postadresse erhalten hat,
2. der Unternehmer die Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet,
3. der Kunde der Verwendung nicht widersprochen hat und
4. der Kunde bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich darauf hingewiesen wird, dass er der Verwendung jederzeit widersprechen kann, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 
Startseite
Partnerprogramm
Impressum
AGB
Infos zur Werbung
Zahlungen
Newsletter
Gewinnspiel

Fix-Anzeiger.de 2.01 

Angebote
        133.000 Leser
        132.000 Leser
        121.000 Leser
        141.000 Leser

        125.000 Leser

        27.000 Leser
        129.000 Leser
        30.000 Leser
        41.000 Leser
        103.200 Leser
        23.000 Leser
        40.000 Leser
        26.000 Leser
        7.000 Leser
        19.000 Leser
        17.000 Leser
        1.116.200 Leser
 

Bannerwerbung 468x60 pix

       

Standalone24.de © 1995 - 2011 iBS Internet Branchen Service

PayPal-Bezahlmethoden-Logo